06.06.2017, 22:37 Uhr

Medaillenregen für TRI Klosterneuburg-Athleten

(Foto: TRI Klosterneuburg​)

18 Podiumsplätze für TRI Klosterneuburg beim Triathlon in Tulln.

KLOSTERNEUBURG. Am Pfingstwochenende fand wie bereits im letzten Jahr der Bikepirat-Triathlon in Tulln statt. Auch heuer wurden wieder verschiedene Bewerbe und Distanzen geboten, sodass für jeden​,​ ​egal ob Hobbysportler oder ambitionierter Triathlet, etwas dabei ist. Mit 35 Startern war das Team TRI Klosterneuburg der stärkste niederösterreichische Verein. Die Athleten starteten in verschiedenen Altersklassen (6 Jahre bis 59 Jahre) und räumten 18 Podiumsplätze ab - ein historisches Ergebnis für den Verein.

Gleichzeitig wurden die NÖ Landesmeisterschaften im Sprint (750m Swim – 20km Rad – 5km Lauf) ausgetragen: Leon Braunstein (Jugend) , Sabine Löb (W40) und Gilbert Hödl (M55) holten sich den Titel „NÖ Landesmeister im Sprint-Triathlon“ in der jeweiligen Altersklasse, Christian Petutschnig (M45) holte Bronze. Im allgemeinen Sprintbewerb gewann Moritz Hosnedl (Jugend) seine Alterklasse, Sandra Hosnedl erreichte den 2. Platz.

Im Olympischen Bewerb (1,5 Swim – 40km Rad - 10km Lauf) bot Vicky Schleinzer (W24) eine hervorragende Leistung: zweitschnellste Dame overall und 1. Platz in der Altersklasse. Gerald Schiefer und Richard Hosnedl holten Silber und Georg Wessely und Sabine Pfarl erreichten Bronze in der AK.

Thomas Srb (1.Platz AK 45) und Mario Rabitsch (3. Platz AK55) erzielten erfolgreiche Platzierungen beim Aquathlon über 950m Swim und 5km Lauf.

Besonders tüchtig waren die Nachwuchsathleten von TRI Klosterneuburg: 6 Starter in den Kategorien Schüler A (ca. 15 Jahre) bis Schüler E (ca. 6 Jahre) erkämpften 5 Landesmeistertitel (Phillip Mattheu und Tim Drexler) sowie Vizelandesmeistertitel (Emma Bachura, Dani Bachura und Rafael Drexler).

Auch das TRI Klosterneuburg Trainerteam war erfolgreich in Tulln vertreten: Tanja Stroschneider (schnellste Dame Sprint), Christophe Sauseng (zweitschnellster Herr Olympisch), Michael Sellner und Markus Lombardini erzielten Top-Platzierungen und bereiten nun das TRI K Team auf die weiteren Bewerbe vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.