14.11.2017, 08:00 Uhr

Jubiläum: 80 Jahre Elektro Gutenthaler

Geschäftsführer Thomas Gutenthaler, Bgmst. Stefan Schmuckenschlager, Komm.-Rat Walter Platteter, LAbg. STR Christoph Kaufmann, Markus Fuchs, Außenstellenleiter der WKNÖ Friedrich Oelschlägel, Irma Gutenthaler, Harald Gutenthaler, Dieter Gutenthaler, Caroline Gutenthaler, Karin Neubauer (geb. Gutenthaler) und Ortsvorsteher Johann Fanta. (Foto: Elektro Gutenthaler)

Von der Werkstätte im Gartenzimmer 1937 zum Vorzeigebetrieb in der Region 2017.

KLOSTERNEUBURG (pa). Seit 80 Jahren ist Elektro Gutenthaler in Klosterneuburg ansässigen. 1973 gegründet, wird es als Familienbetrieb nun bereits in der dritten Generation führt. „Es fällt mir leicht Elektro Gutenthaler aus innerer Überzeugung bestens weiterzuempfehlen. Elektro Gutenthaler ist ein äußerst verlässlicher Partner, der mit Werten wie Freundlichkeit, fachliche Kompetenz und Zuverlässigkeit die Messlatte sehr hoch legt", betont Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager. Die Wirtschaftskammer NÖ – vertreten durch den Obmann der Wirtschaftskammer Klosterneuburg Komm.-Rat Walter Platteter, Außenstellenleiter der WK Klosterneuburg Friedrich Oelschlägel und WK Ausschussmitglied Markus Fuchs ehrten im Rahmen eines Festaktes das Unternehmen für seine 80 Jahre Dienst am Kunden. Bürgermeister Schmuckenschlager, LAbg. Stadtrat Christoph Kaufmann und der Ortsvorsteher von Kierling Johann Fanta gaben dem Festakt im Heurigenlokal Schmuckenschlager einen feierlichen und würdigen Rahmen.

Erflog über Generationen

Mit Werten wie Ehrlichkeit und der Freude an der Arbeit lebt Thomas Gutenthaler Unternehmenskultur vor und prägt damit gelebte Zusammengehörigkeit in dem  Familien. Ein sichtbares Ergebnis sind die zufriedenen Kunden – abgesehen von motivierten und treuen Mitarbeiter. Dank dieser hat sich Elektro Gutenthaler konsequent zu einem Vorzeigeunternehmen in der Region entwickeln.
„Ein ganz besonderes Dankeschön gilt heute 3 Menschen in unserer Mitte, die ihr gesamtes Arbeitsleben der Firma gewidmet haben: Irma Gutenthaler sowie ihren beiden Söhnen – meine älteren Brüder – Harald und Dieter Gutenthaler. Sie alle haben den Beruf des Elektrikers von der Pike auf gelernt. Mit Feingefühl, Engagement und Tatkraft haben sie maßgeblich zum Zustandekommen unseres heutigen Jubeltages beigetragen. Da werde ich mich mit meiner Tochter Caroline noch ganz schön anstrengen müssen, um da mithalten zu können", erzählt der Geschäftsführer Thomas Gutenthaler, der mit seinem Namen für einen hohen Qualitätsanspruch bürgt.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.