Street Racket – der neue Sport aktiver Menschen in einer aktiven Gemeinde
Lets rock the streets of Stockerau

Am 22. Juli startet die SPORTUNION Stockerau, als erster österreichischer Partnerverein in Kooperation mit der Stadtgemeinde Stockerau die extrem coole Sportart Street Racket. Street Racket wird mit Ball und Schläger auf festem Untergrund gespielt, vielseitige Varianten ermöglichen Spielformen alleine, zu zweit oder in größeren Gruppen. Der Platz wird mit Kreide oder Klebeband markiert und schon geht es los. Street Racket stellt eine ideale Basis bzw. Ergänzung zu anderen Rückschlagsportarten dar, wobei Vorkenntnisse oder besondere Sportlichkeit nicht erforderlich sind – im Gegenteil der Spaß an der Bewegung steht im Mittelpunkt. Die zwei Grundregeln, dass nicht „gesmashed“ und nicht volley gespielt werden darf, sichern einen langen Ballkontakt. Der damit ermöglichte Spielfluss, der sofort Erfolg verspricht, ist extrem motivierend. Jede und jeder will sich immer weiter bewegen und den Ball im Spiel halten. Die Bewegung schult spielerisch die Auge-Hand Koordination, die motorische Entwicklung und steigert die individuelle Bewegungskompetenz. Gleich welches Alter die Spieler*innen haben, durch die vielfältigen Variationsmöglichkeiten werden sie immer gefordert, aber nie überfordert ein. 

Taten sprechen mehr als Worte: Am besten ist Street Racket einfach auszuprobieren – nach der KickOff-Veranstaltung am 21. Juli geht’s ab ab 22. Juli so richtig los: Jeden Freitag von 9 bis 12 Uhr und Samstag 17 bis 19 Uhr im Erholungszentrum Stockerau, sowie am Mittwoch von 18:30 bis 20:30 Uhr am Parkplatz vor der Millenniumshalle. Die SPORTUNION Stockerau stellt Trainer*innen und Equipment den ganzen Sommer lang gratis zur Verfügung. Wer noch mehr zu Street Racket wissen und sehen will, findet alles auf www.streetracket.net und https://stockerau.sportunion.at .

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen