Satellit überführte Dieb

Immer frechere Methoden wenden Ostgangster an: Der 36-jährige Pole Bogdan Robert T. brach am 11. Mai mit einem unbekannten Mittäter zunächst in Wien einen Kleinlaster auf.
DRASENHOFEN/KORNEUBURG (mr). In diesem transportierte er ein in Floridsdorf und ein in Hagenbrunn gestohlenes Motorrad auf der Brünner Straße Richtung Grenze.

Unglaubwürdig
Ebenso unverfroren seine Verantwortung: Er sei mit einem „Pavel“ nach Österreich gereist, um ein Kindermotorrad für seinen Sohn zu kaufen. In Wien habe Pavel einen gewissen „Marek“ getroffen, der ihn gebeten habe, einen Kleinlaster nach Polen zu „überstellen“. Dass es sich bei dem Fahrzeug und den darin befindlichen Motorrädern um Diebsgut handelt, davon habe er natürlich keine Ahnung gehabt.
Was die Diebe nicht wussten: Der Lkw war mit einem sog. Streetwatchsystem bestückt, das über GPS eine laufende Standortbestimmung ermöglicht. Dadurch konnte rekonstruiert werden, dass das Fahrzeug um 4 Uhr 12 in Wien in Betrieb genommen und dann über die Brünner Straße stadtauswärts gelenkt wurde. Just bei dem in Floridsdorf abgestellten Motorrad hielt das Fahrzeug an und fuhr kurz darauf Richtung Hagenbrunn.
Um 5 Uhr 10 blieb es ebendort kurz stehen, wo das zweite gestohlene Motorrad geparkt war, um dann über die A5 dem Grenzübergang Drasenhofen zuzustreben. Die Rufdatenrückerfassung seines Handys ergab zudem, dass dieses zeitgleich in der Nähe eingeloggt war.
Inzwischen war in der Firma der Diebstahl des Lkw aufgefallen, flugs wurde die Polizei verständigt und laufend über die Fahrtroute informiert.
Bei einer vor Drasenhofen errichteten Straßensperre konnte das Fahrzeug gestoppt und der Fahrer verhaftet werden. Angesichts der erdrückenden Beweislage bequemte sich der Angeklagte nach Beratung mit seinem Verteidiger Dietmar Heck doch zu einem vollen Geständnis. Dieses veranlasste den Schöffensenat ein relativ mildes Urteil zu fällen: 2 Jahre Freiheitsstrafe wegen schweren gewerbsmäßigen Diebstahls, davon 19 Monate zur Bewährung auf drei Jahre ausgesetzt. Das Urteil ist rechtskräftig.

Autor:

Bezirksblätter Mistelbach aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.