In Sierndorf flogen die Christbäume tief und weit

Das "Organisationsteam" der Wirtschaftsbund Gemeindegruppe Sierndorf mit den Wurfgeschossen für groß und klein.
4Bilder
  • Das "Organisationsteam" der Wirtschaftsbund Gemeindegruppe Sierndorf mit den Wurfgeschossen für groß und klein.
  • hochgeladen von Sandra Schütz

SIERNDORF. Das 14. Christbaumweitwerfen wurde von Johannes Bartosch nicht nur moderiert, sondern er erfüllte auch die überaus heikle Aufgabe der Wurfweitenmessung. Fleischhauermeister und Vizebürgermeister Johann Eckerl hingegen gab gute Ratschläge für einen gelungenen Wurf und schrieb das Geschehen in das Buch der Weitenwahrheit und Rekorde. Zum Mitmachen animierten Euro-Gutscheine der örtlichen Wirtschaft und der Reinerlös kommt einem Jugendprojekt zugute.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen