Kinder aus Weißrussland auf Besuch in Langenzersdorf

Anlässlich der Sondermarkenausgabe „175 Jahre Eisenbahn für Österreich“ veranstaltete die Briefmarkensektion des BBSV Floridsdorf unter der Leitung von Gerhard Zirsky eine Sonderpostbeförderung von Wien-Floridsdorf nach Deutsch Wagram.
Diese Veranstaltung wurde für einen karitativen Zweck durchgeführt und der Reingewinn von 490 Euro floss in diesem Fall den Kindern aus Weißrussland und Gertraude Weilinger zu.
Bürgermeister Andreas Arbesser bedankte sich bei Frau Weilinger, die seit Jahren Kinder aus Weißrussland einlädt, um ihnen ein paar unbeschwerte Wochen in Langenzersdorf zu bieten, sowie bei Gerhard Zirsky für seine finanzielle Unterstützung des Projektes.

Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.