Advent wie anno dazumal
Mittelalterlicher Adventmarkt in Korneuburg

13Bilder

Er ist aus dem vorweihnachtlichen Veranstaltungsreigen der Rattenfängerstadt nicht mehr wegzudenken – der Mittelalterliche Adventmarkt.

BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Die Augen von Edi und Fritzi Seidl leuchteten, als sie die Eröffnung des mittlerweile 7. Mittelalterlichen Adventmarktes beobachteten. Haben sie doch, gemeinsam mit vielen Helfern, auch heuer jede Menge Zeit in die Vorbereitungen gesteckt. So betrat dann auch der Herold, alias Florian Koller, flankiert von stilechten Musikern und den Wappenträgern des Korneuburger Polys die Bühne. Dass sich dabei auch Bürgermeister Christian Gepp, Stadtrat Andreas Minnich und Stadträtin Elisabeth Kerschbaum in die passende, mittelalterliche Gewandung kleiden, versteht sich von selbst. Sogar ein von Gabi Eiserle selbst geschriebenes Theaterstück wurde heuer zum Besten gegeben. Kurz und gut – ein tolles Spektakel, das die Stadt Korneuburg drei Tage lang in Atem hielt. Und: Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen