Unsere "Helfende Fee" des Jahres ist Viktoria Stuppner

"Helfende Fee" des Jahres, Viktoria Stuppner, mit Sparkassen-Vorstandsdirektorin Ingeborg Wingelhofer und Vizebürgermeisterin Helene Fuchs-Moser.
40Bilder
  • "Helfende Fee" des Jahres, Viktoria Stuppner, mit Sparkassen-Vorstandsdirektorin Ingeborg Wingelhofer und Vizebürgermeisterin Helene Fuchs-Moser.
  • hochgeladen von Sandra Schütz

BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Großes Lob haben Sabine Pausch, Helene Fuchs-Moser, Monika Schmied, Andrea Riefenthaler, Elke Setik, Gabriele Fürhauser, Gerta Bösmüller und Andrea Wimmer verdient, denn sie haben den Korneuburger Frauentag 2018 zu einem Highlight gemacht. Frauenpower pur bevölkerte das Rathaus und nicht nur, weil die vielen Ausstellerinnen zeigten: "Wir Mädls haben es einfach drauf!"

Frauen vor den Vorhang

Dass Frauen auch im Ehrenamt Großartiges leisten und sich in den verschiedensten Bereich engagieren, wurde nicht zuletzt bei der Ehrung der heurigen "Helfenden Fee" des Jahres spürbar. Und eigentlich müsste man allen Kandidatinnen – Christine Kittel, Angelika Bruny, Dagmar Forster, Monika Messner-Zelger, Christiana Rautner, Viktoria Stuppner und Fritzi Seidl – einen Orden verleihen, weil es einfach unbeschreiblich schön und wertvoll ist, sie in unserer Mitte zu wissen. Zudem beteiligten sich heuer Hunderte am Bezirksblätter-Voting und wenige Stimmen zwischen den einzelnen Damen machten den Unterschied.
Aber es liegt nun mal in der Natur eines Votings, dass es am Schluss nur eine "Gewinnerin" geben kann. Und so freuen wir uns, der "Helfenden Fee" des Jahres – Viktoria Stuppner – herzlich zu gratulieren.

Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.