Vier Tage Sommerwetter zum Groiss-Weinfrühling

Bürgermeister Josef Anzböck (3. von links) nahm, aus Platzmangel im Garten, mit einer geselligen Runde im Extrastüberl Platz.
4Bilder
  • Bürgermeister Josef Anzböck (3. von links) nahm, aus Platzmangel im Garten, mit einer geselligen Runde im Extrastüberl Platz.
  • hochgeladen von Sandra Schütz

PETTENDORF. Zum alljährlichen Weinfrühling präsentiert Rudolf Groiss mit seiner Familie und Mitarbeitern die Weine aus den Rieden Am Lee, Silberberg, Goldberg und Spiegel. Vom vergangenen Donnerstag bis Sonntag wurde der Weinfrühling auch mit dem passenden Wetter beglückt und so ist es kein Wunder, dass nicht nur der ausgezeichneten Weine wegen vier Tage lang alle Gästeräumlichkeiten und der Garten bis zum letzten Platz mit Besuchern aus nah und fern ausgelastet waren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen