Frauenfasching in Leobendorf
Wehe, wenn sie losgelassen

Der Spaß an der Sache war bei allen unverkennbar.
5Bilder
  • Der Spaß an der Sache war bei allen unverkennbar.
  • Foto: Friedrich Doppelmair
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Beim Leobendorfer Frauenfasching haben die Männer Bühnenverbot.

BEZIRK KORNEUBURG | LEOBENDORF. Faschingsveranstaltung der etwas anderen Art der kfb-Aktivistinnen: Frauenfasching auf der Bühne, ganz ohne Männer. Obwohl. So ganz ohne Männer geht es ja doch nicht. Und so spielten die Frauen eben auch die Männerrollen. Und das stellenweise beängstigend glaubwürdig. Beängstigend zumindest für manche Männer, die im Publikum ja willkommen waren. Die Organisatorinnen Monika Minnich-Hösch und Moni Beck konnten sich jedenfalls über ausverkaufte Vorstellungen freuen, deren Erlös an das Frauenhaus Mistelbach geht. Die Namen aller Laiendarstellerinnen anzuführen, würde diesen Rahmen bei weitem sprengen. Daher, stellvertretend für alle Aktivistinnen, die Damen des zweiteiligen Sketsches "Streichquarett": Christa Weber, Magda Batoha, Marion Dirl, Gitti Zant, Ilse Konrad, Ingrid Thalinger, Riki Wildomec und Barbara Kaltenrunner. Von Hänsel und Gretel bis Gstanzln reichte das amüsante Sketch-Potpourri.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen