Wenn die Musi spielt und alle feiern

70Bilder

"Ohne Göd, ka musi", scherzte Konrad Bauer, Obmann der neuen Stadtmusik Korneuburg, die beim Stadtfest ein erstes und durchaus höhrenswertes Zeichen von sich gab. Unbezahlbar sei jedoch der Flair und die Atmosphäre in Korneuburg, darüber war man sich beim Korneuburger Stadtfest einig. "Korneuburg ist jeden Tag, wenn ich aus Wien von Arbeit nach Hause komme, wie ein Kurzurlaub für mich", sagte Generali-Vorstandschef Peter Thirring. Und auch Wirtschafts-Stadtrat Andreas Minnich stieß in das selbe Horn: "In Korneuburg ist immer etwas los. Bei uns geht die Post ab."
Und wahrlich, das Korneuburger Stadtfest hatte aller Hand zu bieten. Von Musik mit Thomas David und den Amadeus-Award Gewinnern Darius & Finlay, von Action bei Geisterbahn, Autodrom und vielem mehr, bis hin zu Kiddy-Contest, kulinarischen Schmankerln und vielem, vielem mehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen