4.498 Retter suchen Chefs

FF Langenzersdorf: "Alles neu" heißt es bei den Langenzersdorfer Florianis – Stellvertreter Florian Rogner, Verwalter Christoph John und Kommandant Stefan Janoschek.
3Bilder
  • FF Langenzersdorf: "Alles neu" heißt es bei den Langenzersdorfer Florianis – Stellvertreter Florian Rogner, Verwalter Christoph John und Kommandant Stefan Janoschek.
  • Foto: FF-Langenzersdorf
  • hochgeladen von Sandra Schütz

BEZIRK KORNEUBURG. 1.915 Einsätze leisteten die 84 Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk Korneuburg im Jahr 2015 (Stand 7. 1., siehe zur Sache). Nun wird es für die 4.498 freiwilligen Helfer der Region spannend, denn bis Ende Jänner werden die Kommandanten aller 1.728 NÖ-Feuerwehren neu gewählt. "Feuerwehrkommandant": Was wie ein Kindheitstraum klingt, ist ein Knochenjob mit jeder Menge Papierkram und ohne Entlohnung. Die Bezirksblätter haben sich im Bezirk umgeschaut, wie es um die Floriani-Chefs bestellt ist und zeigen exemplarisch, wo die Wahl bereits geschlagen wurde.

Frauenpower bleibt

Bei einigen Feuerwehren im Bezirk wurden die Kommandanten-Wahlen bereits abgehalten. So auch in Tresdorf, wo mit Monika Wagner die einzige Feuerwehr-Kommandantin des Weinviertels im Amt bleibt. Ihr zur Seite wird Stellvertreter Horst Dangl stehen.

Alles neu in Langenzersdorf

Vergangenen Freitag wurde auch der FF Langenzersdorf gewählt. Nach 20 Jahren legte hier Wolfgang Lehner sein Amt als Kommandant zurück. Ihm folgt nun Stefan Janoschek nach, der bereits seit 21 Jahren im Dienste der Langenzersdorfer Florianis steht. Sein Stellvertreter ist fortan Florian Rogner, für die Verwaltung ist nun Christoph John zuständig.

Neue (alte) Kommandos

"Ein wichtiges Ziel wird die Gewinnung neuer Mitglieder werden", erklärt der wiedergewählte FF Kommandant von Kleinrötz, Roman Kampleitner. Ebenfalls bestätigt wurden Stellvertreter Christian Katzmayer und Verwalter Gerald Reingruber.
Auch bei der FF Höbersdorf bleibt Kommandant Ernst Landrichter im Amt, ebenso wie Stellvertreter Markus Kleedorfer und Verwalter Martin Berger.

Neuer Bezirks-Chef

Sind die Kommandanten-Wahlen geschlagen, wird auch ein neues Bezirkskommando bestellt. Schon jetzt ist bekannt, dass Bezirksfeuerwehrkommandant Friedrich Zeitlberger in den Floriani-Ruhestand gehen wird.

ZAHLEN & FAKTEN

Im Bezirk Korneuburg gibt es 84 Feuerwehren mit insgesamt 4.498 Mitgliedern. 4.238 davon sind bei den Kommandanten-Wahlen wahlberechtigt.

Einsatzzahlen im Bezirk
2015: 1.915
2014: 2.092
2013: 2.404
2012: 2.127
2011: 2.328

(2015: Vorläufige Zahl der Einsätze mit Stand 7. 1. 2015. Bis Ende Februar können noch Einsätze nachgemeldet werden.)

Wir haben alle Feuerwehreinsätze in einer Karte dargestellt. Je dunkler das Grün, desto mehr Einsätze gab es in diesem Bezirk. Für mehr Details einfach in die Karte klicken.

Die Einsatzzahlen für das Jahr 2015 sind vorläufige Zahlen. Bis Mitte Februar kann es noch zu Nachnennungen kommen.

Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.