Adieu "Radio Korneuburg"

Manfred Mikysek will seine Zeit nun wieder anderen Projekten widmen.
  • Manfred Mikysek will seine Zeit nun wieder anderen Projekten widmen.
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STADT KORNEUBURG. Er hat das Bürgerprojekt "Radio Korneuburg" mit aufgebaut und fungierte fünf Jahre lang als Chefredakteur – Manfred Mikysek. Weil das ehrenamtliche Engagement aber sehr zeitaufwendig ist, hat Mikysek nun beschlossen: Jetzt ist Schluss. Sein Beruf als Kommunikationstrainer sowie die private Leidenschaft des Malens und Singens sollen wieder mehr Zeit und Freiraum bekommen. "Ich möchte die Zeit mit dem Radio nicht missen. Wir haben tolle Geschichten gebracht und einfach viel Spaß gemacht."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen