Barrierefreie Ordinationen in Korneuburg

Elisabeth Pfennigbauer und Ludwig Breichner hoffen auf viele Besucher beim Diskussionsabend.
2Bilder
  • Elisabeth Pfennigbauer und Ludwig Breichner hoffen auf viele Besucher beim Diskussionsabend.
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STADT KORNEUBURG. "Derzeit gibt es in Korneuburg keinen einzigen Arzt, der barrierefrei zu erreichen ist", erklärt Elisabeth Pfennigbauer. Darum lädt sie, gemeinsam mit Ludwig Breichner, im Rahmen der Bürgerbeteiligung zum Informations- und Diskussionsabend "Barrierefreie Ordinationen in Korneuburg" am 30. November, 19 Uhr, in die Arbeiterkammer ein. Eine erste Idee gibt es bereits, die man dem Land NÖ vorschlagen will: Das in naher Zukunft freiwerdende Augustinerheim als Ärztezentrum auszubauen.

Elisabeth Pfennigbauer und Ludwig Breichner hoffen auf viele Besucher beim Diskussionsabend.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen