Gasexplosion in Langenzersdorf
"Bitte anrufen, wir können helfen!"

Soforthilfen für Opfer von Verbrechen gibt es beim "Weißen Ring". Auch die Betroffenen der Gasexplosion sollen sich beim Opfer-Notruf melden, bittet NÖ Landesleiter Martin Prinz.
  • Soforthilfen für Opfer von Verbrechen gibt es beim "Weißen Ring". Auch die Betroffenen der Gasexplosion sollen sich beim Opfer-Notruf melden, bittet NÖ Landesleiter Martin Prinz.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Der gemeinnützige Verein "Weißer Ring" bittet die Opfer der Gasexplosion in Langenzersdorf, sich unter dem Opfer-Notruf 0800 112 112 zu melden.

BEZIRK KORNEUBURG | LANGENZERSDORF. "Die Menschen kommen oft nicht auf die Idee, dass sie Opfer sein könnten und melden sich daher auch nicht bei uns. Dabei könnten wir auf den verschiedensten Arten und Weisen helfen", sagt Martin Prinz, NÖ Landesleiter des gemeinnützigen Vereins "Weißer Ring". Darum bittet er die Betroffenen von der verheerenden Gasexplosion in Langenzersdorf, sich unter dem Opfer-Notruf 0800 112 112 zu melden. "Das Telefon ist rund um die Uhr besetzt. Wir setzen dabei auf rasche und anonyme Beratung und klären die weiteren Unterstützungsmöglichkeiten ab. Das kann etwa die Vermittlung von Psychotherapie sein, die Prüfung von Entschädigungsansprüchen und die Vermittlung von Sofort-Hilfen, wie Lebensmittelgutscheine und finanzielle Unterstützung bei Hotel- oder Kleidungskosten."

Wer also von der Gasexplosion in der Schulstraße 2 betroffen ist, kann beim "Weißen Ring" Hilfe erbitten und bekommen. Einfach anrufen: 0800 112 112!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen