Bundesheer unterstützt Rotes Kreuz bei COVID19-Teststraße personell

Zusammenarbeit von Bundesheer und Rotem Kreuz: Im Rahmen eines Assistenzeinsatzes unterstützt das ABC-Abwehrzentrum Korneuburg „Lise Meitner“ das Rote Kreuz beim Betrieb der COVID-19-Teststraße in Korneuburg.

KORNEUBURG. 7 Tage die Woche ist das neue Corona-Test-Drive-In bei der alten Schiffswerft geöffnet – jeweils mit mindestens zwei Testern und zwei administrativen Kräften besetzt. Dies stellt das Rote Kreuz vor Herausforderungen, denn das Personal ist aufgrund der Pandemie schon im regulären Betrieb gefordert, zusätzlich werden nun personelle Kräfte für die Testabnahmen eingesetzt.

Seit heute, Dienstag, ist das Bundesheer unterstützend im Einsatz: Im Rahmen eines Assistenzeinsatzes unterstützt das ABC-Abwehrzentrum aus Korneuburg das Rote Kreuz täglich mit zwei Soldaten. Diese übernehmen die administrativen Tätigkeiten etwa beim Erfassen der Zuweisungen für Testungen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Roten Kreuzes konzentrieren sich auf die Durchführung der Testungen.

„Wir arbeiten schon sehr lange eng und ausgezeichnet mit dem ABC-Abwehrzentrum in Korneuburg zusammen. Auch diesmal hat das Bundesheer keine Sekunde gezögert und stellt nun eine erhebliche Entlastung für das Rote Kreuz dar“, freut sich Angelika Weiler, Bezirkskommandantin des Roten Kreuzes. „Wir haben bereits zusätzliches Personal aufgenommen, um den täglichen Betrieb von zwei Teststationen zu ermöglichen und werden dabei auch von einigen ehrenamtlichen Mitgliedern unterstützt. Dennoch stellt die Situation für das Rote Kreuz eine Herausforderung dar, jedoch ist der reibungslose Betrieb dank dem Bundesheer vorerst gesichert“, so Weiler.

Oberst Schlechter, Kommandant des ABC-Abwehrzentrums Korneuburg: „Die COVID-19-Pandemie stellt alle Einsatzorganisationen vor Herausforderungen. Keine Organisation kann diese Pandemie alleine stemmen. Die Zusammenarbeit zwischen Rotem Kreuz und dem ABC-Abwehrzentrum ist bereits eine langjährige und funktioniert hervorragend. Sie ist in der gegenseitigen Unterstützung, mit dem Ziel den Menschen die notwendige Hilfe und Versorgung zu kommen zu lassen, begründet. Selbstverständlich und sehr gerne unterstützen wir das Rote Kreuz beim Betrieb der Teststation mit 4 Soldaten, in der Administration im Schichtbetrieb.“

Der COVID19-Drive-In befindet sich am Parkplatz neben der Einfahrt in die ehemalige Schiffswerft Korneuburg (Ecke Werftstraße/Schiffswerftstraße). Getestet werden ausschließlich Personen, die einen entsprechenden Bescheid von der Behörde bzw. von 1450 erhalten haben. Personen, die ohne solchen Bescheid zum Testen vorbeikommen, müssen ausnahmslos abgelehnt werden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen