Das "Weiße Rössl" in Spillern

"Im weißen Rössl" schlüpfen Kerstin Leiminger und Thomas Hanke in die Hauptrollen.
  • "Im weißen Rössl" schlüpfen Kerstin Leiminger und Thomas Hanke in die Hauptrollen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Sandra Schütz

SPILLERN. Nicht nur "im Salzkammergut kann man lustig sein", sondern auch in Spillern, vor allem, wenn das bekannte Stück "Im weißen Rössl" auf dem Programm steht. Die Originalvorlage des Lustspiels von Oskar Blumenthal und Gustav Kadelburg wurde von Regisseur Richard Maynau bearbeitet und wird ab November in Szene gesetzt. Die Vorbereitungen für eine originelle Bühnenlösung und wunderbare Kostüme laufen planmäßig unter der Koordination von Obmann Peter Feigl und seinem Team der "Bunten Bühne Spillern".
In den Hauptrollen können Sie Kerstin Leiminer als "Josepha Voglhuber" und Thomas Hanke als "Zahlkellner Leopold" sehen, der nicht zuschauen kann, weil es so wunderbar wäre, Josepha sein Herz zu schenken und von ihr geliebt zu werden.
Diesmal bekommt auch der musikalische Teil der Inszenierung eine besondere Note durch eine Kooperation mit der Musikschule Stockerau. Und "wenn es mal so richtig regnet", dann kann man sorglos im Festsaal der Gemeinde Spillern dieses Lustspiel mit Musik so richtig genießen.

Die Termine
Die Premiere ist am 10. November, 19:30 Uhr, im Festsaal Spillern.
Weiter Aufführungen gibt es am 11., 12., 15., 16., 17., 18. und 19. November. Los geht es jeweils um 19:30 Uhr, sonntags immer um 19 Uhr.
Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Bunten Bühne Spillern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen