Unfälle am laufenden Band
Ein einsatzreicher Jahresbeginn

Gefährlicher Crash im Kreuzenstein-Tunnel.
3Bilder
  • Gefährlicher Crash im Kreuzenstein-Tunnel.
  • Foto: FF Korneuburg
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Korneuburger Feuerwehrleute wurden bereits ordentlich gefordert.

BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Schon in der zweiten Woche des neuen Jahres hat man gesehen, ohne die Freiwilligen bei Feuerwehr und Co. geht es einfach nicht. So wurden die Korneuburger Feuerwehrleute bereits am 7. Jänner bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreuzenstein-Tunnel gebraucht. Ein Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte bei der Abfahrt von der A22 auf die S1 nicht nur mit zahlreichen Verkehrszeichen, sondern auch mit den Betonleitwänden. Erst mehrere Meter weiter im Kreuzenstein-Tunnel kam er zum Stehen.

Weiter ging es dann gleich am 9. Jänner: Zimmerbrand in einer Wohnung hieß es bei der Alarmierung. Vermutlich wurde dieser durch brennende Kerzen am Christbaum ausgelöst. Zum Glück wurde niemand verletzt, der Schaden ist enorm.

Und zu guter letzt bliebt am 10. Jänner auch noch ein Lkw in der Bahnunterführung der Donaustraße stecken. Erst nachdem der Aufbau demontiert wurde, konnte das Fahrzeug "befreit" werden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sportlandesrat Jochen Danninger gratuliert zu dem sensationellen Erfolg.
3

Olympia Niederösterreich
NÖs Judoka holt Silber - Danninger gratuliert

Die Olympischen Spiele waren aus niederösterreichischer Sicht bisher sehr erfolgreich. Neben der Radfahrerin Anna Kiesenhofer holte heute eine weitere Niederösterreicherin Edelmetall.  NÖ/TOKIO (red.) Die Niederösterreicherin Michaela Polleres krönte sich heute am 28. Juli 2021 bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio in der Judo-Gewichtsklasse bis 70 kg sensationell zur Vize-Olympiasiegerin. Nach der historischen Goldmedaille im Rad-Straßenrennen von Anna Kiesenhofer ist es die zweite...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen