Einkaufsguide für Regionales und Biologisches

LEOBENDORF. In vielen Gesprächen während des Frauencafés wurden Tipps und Adressen gesammelt, um regionale und biologische Bezugsquellen von Lebensmitteln zusammenzutragen. "Wir möchten damit den Menschen das bio/regionale Einkaufen erleichtern. Das fördert den Biolandbau, aber auch lokale Initiativen und Geschäfte, die sich für die Direktvermarktung einsetzen", erklären die beiden Initiatorinnen des Projekts Christina Neumann und Alexandra Adler.
Die erste Auflage des Einkaufsguide ist auch auf der Homepage der Leobendorfer Grünen online und hat dort schon etliche Ergänzungen erfahren. Weitere Einkaufsquellen werden zudem gerne aufgenommen und in der nächsten Druckauflage berücksichtigt.
Zudem liegt der Einkaufsguide in einigen Geschäften auf und kann direkt bestellt werden: leobendorf.gruene.at/themen/gesundheit/bioregionale-einkaufstipps.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen