Explosion im Ortszentrum – Zum Glück nur eine Übung

2Bilder

FF übte den Notfall – Im Rahmen einer Unterabschnittsübung
simulierten die Einsatzkräfte eine Explosion im Ortszentrum
von Kleinrötz.

Die Feuerwehrleute der Feuerwehren Kleinrötz, Mollmannsdorf, Hetzmannsdorf und Würnitz wurden nach Kleinrötz zu einer
gemeinsamen Übung eingeladen.

Übungsannahme war eine Explosion im Bereich des Aufenthaltsraumes
des Feuerwehrhauses. Dabei wurde eine Person schwer verletzt und
konnte sich nicht mehr in Sicherheit bringen.
Es kam zu einer Brandentwicklung und starken Verrauchung des gesamten Brandabschnittes im Obergeschoss des Gebäudes.
Die örtliche Feuerwehr begann mit dem Aufbau einer Löschleitung und wurde vom Atemschutz Trupp aus Mollmannsdorf unterstützt. Den Sicherungstrupp stellte die Feuerwehr Würnitz. Es kommt zu einem Zwischenfall mit einem Atemschutzmann aus Mollmannsdorf und die zwei verblieben Kameraden des Trupps können die Rettung alleine nicht durchführen. Der Rettungstrupp wird eingesetzt um die verunfallten Kameraden in Sicherheit zu bringen. In der Zwischenzeit beginnt die Feuerwehr Hetzmannsdorf einen Brandschutz von außen aufzubauen, um Nachbarobjekte zu schützen.

Nach der Rettung des Kameraden aus Mollmannsdorf, wurde aus dem gut
vorbereiteten Übungsszenario, es wurde ein Trümmerfeld aus Tischen und Stühlen errichtet und alles vernebelt, die vermisste Person gerettet und an die Rettung übergeben. Bei der folgenden Übungsnachbesprechung wurde durch
Unterabschnittskommandanten Michael Rungaldier und Abschnittsbrandinspektor Anton Minnich auf das richtige Verhalten als Atemschutzträger hingewiesen und das taktische vorgehen bei Innenangriffen besprochen.

Der für die Übung verantwortliche Feuerwehrkommandant Ing. Roman Kampleitner bedanke sich bei den anwesenden 25 Feuerwehrmännern und Feuerwehrfrauen für die Teilnahme an der gelungenen Übung und lud zu Bratwürsten vom Grill ein.

Bilder: Ing. Roman Kampleitner & Claudia Kampleitner

Wo: Ortszentrum, Hauptstraße 22, 2111 Kleinrötz auf Karte anzeigen
Autor:

Roman Kampleitner aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

    Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der Golden Voices of Gospel.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das...

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    10.000 Euro Gutschein von KÖNIGSART

    Seit mittlerweile 10 Jahren steht das Schwechater Unternehmen KÖNIGSART für hochwertige Produkte und außergewöhnliche Lösungen rund ums Heizen. SCHWECHAT. So wurde unter anderem der einzigartige „schwebende Kamin“ von KÖNIGSART entwickelt. Das Angebot umfasst außerdem Kachelöfen, Kamine und Kaminöfen in großartiger Qualität. Darüber hinaus bietet KÖNIGSART ein Beratungs-Plus inklusive...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.