Handschellen angelegt
Fahrrad-Dieb ist nun gefasst

<f>32 Fahrräder</f> wurden von 19-jährigem Slowaken an Bahnhöfen gestohlen, auch in Langenzersdorf, Korneuburg und Stockerau.
  • <f>32 Fahrräder</f> wurden von 19-jährigem Slowaken an Bahnhöfen gestohlen, auch in Langenzersdorf, Korneuburg und Stockerau.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Slowake stiehlt 32 Räder in knapp sechs Monaten, auch im Bezirk Korneuburg.

BEZIRK KORNEUBURG | KORNEUBURG | LANGENZERSDORF | STOCKERAU. Von Anfang Juni bis Mitte November 2018 soll ein 19-jähriger, slowakischer Staatsbürger, arbeitslos und ohne Wohn- oder Meldeadresse in Österreich, insgesamt 32 Fahrräder im Bereich der Bahnhöfe Langenzersdorf, Korneuburg, Stockerau, Gänserndorf, Wiener Neustadt, Felixdorf, Sollenau, Baden und Mödling gestohlen haben. Das Diebesgut wurde nach Bratislava gebracht und dort in verschiedenen Pfandleihen zu einem Gesamtpreis von 10.000 Euro veräußert. Hilfe hatte der Fahrraddieb dabei von zwei solawakischen Mittätern, zu denen noch umfangreiche Ermittlungen erforderlich sind, wie die Polizeidirektion NÖ erklärt.
Der Wert der gestohlenen Fahrräder beläuft sich auf rund 30.000 Euro.

In Wien geschnappt

Seit 4. Jänner 2019 sitzt der 19-Jährige nun in der Justizanstalt Wiener Neustadt. Geschnappt werden konnte er in der Nähe des Bahnhofes Wien Mitte, wo ein Passant den Täter wiedererkannte, dessen Foto zuvor, auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt, in den Medien veröffentlicht wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen