Familienfreundliche Firma lud Ferien-Kids ein

2Bilder

LANGENZERSDORF (sz). "Auf diese Firma kann man wirklich stolz sein", stellt Gemeinderat Peter König fest, der maßgeblich für die Kinder-Ferienbetreuung im Ort verantwortlich ist. So freute er sich heuer über eine Kooperation zwischen der Marktgemeinde Langenzersdorf und der Firma Cemex, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorbildlich bei der Betreuung ihrer Kinder in den Ferien unterstützt. Stand diesen bisher der betriebseigene Kindergarten zur Verfügung, so wurden heuer sämtliche Anmeldeformalitäten für die Langenzersdorfer Ferienbetreuung von der Firma übernommen.
"Für mich als Familienrefernt von Langenzersdorf und Teilbezirksobmann des ÖAAB ist es erfreulich, eine Firma kennenzulernen, die sich bemüht, die Arbeitnehmer mit Familien möglichst gut zu unterstützen. Es ist wünschenswert, dass möglichst viele Firmen diesem Beispiel folgen.

Ein Herz für Beton

Vergangene Woche lud nun Cemex die Ferien-Kids zu einer Betriebsbesichtung ein, bei der sie nicht nur hinter dem Steuer einer rießigen Betonpumpe sitzen durften, sondern auch Sicherheitsausrüstung wie die "Großen" tragen durften. Mit Warnweste und Schutzhelm ausgerüstet, machte den Kindern der Besuch bei Cemex riesigen Spaß.

Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.