Korneuburger Musiksommer steht in den Startlöchern

Intendant Fritz Stein und Gabriele Kaiser freuen sich auf einen musikalischen Sommer in Korneuburg.
2Bilder
  • Intendant Fritz Stein und Gabriele Kaiser freuen sich auf einen musikalischen Sommer in Korneuburg.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STADT KORNEUBURG. Es lacht von allen Plakatwänden in der Stadt: Der Korneuburger Musiksommer 2017 beginnt in wenigen Wochen. Am 5. August eröffnet das slowakische Tanzensemble Lucnica mit einer schwungvollen Tanzperformance in der klimatisierten Guggenberger-Halle den heurigen Musiksommer.
Neben einem Gastspiel der Bläsergruppe Brassisimo (10. August), blickt Erika Pluhar musikalisch, autobiografisch auf ihr Leben zurück (12. August) und Lady Sunshine & Mr. Moon alias Elisabeth Heller und Oliver Timpe laden zu einer Schlagerreise in die 50er und 60er Jahre ein (19. August).
Karten gibt es im Bürgerservice Korneuburg: Hauptplatz 39/Rathaus oder unter www.korneuburgermusiksommer.at.

Gewinnspiel

Die Bezirksblätter verlosen 5 mal 2 Karten für die Eröffnung des Korneuburger Musiksommers am 5. August, 20 Uhr, Guggenberger-Halle.
Einfach Gewinnspielfrage beantworten – die Gewinner werden telefonisch verständigt.
Teilnahmeschluss: 31. Juli 2017

Diese Aktion ist beendet.

Intendant Fritz Stein und Gabriele Kaiser freuen sich auf einen musikalischen Sommer in Korneuburg.
Die slowakische Tanzgruppe Lucnica gastiert zum ersten Mal in Korneuburg.
Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.