NÖGKK: Bewegungs-Champions gesucht

Innovatives Sportprogramm machte Station in Korneuburg

KORNEUBURG. Sport macht Spaß – besonders, wenn man ihn gemeinsam mit anderen betreibt. Bestes Beispiel dafür sind die „Bewegungs-Champion-Events“ der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK), die heuer wieder Schulklassen in ganz Niederösterreich begeistern.
Am 16.Mai 2019 machte das innovative Sportprogramm Station in Korneuburg. Bei einem spielerischen, sportlichen Leistungsvergleich testeten die Schülerinnen und Schüler ihre Sprint-, Sprung- und Laufqualitäten, maßen sich im Medizinballweitwurf und bei Reaktionstests. An verschiedenen Mitmach-Stationen gab es vom Fachpersonal des IMSB Tipps und Tricks zu Bewegung. Die Bestplatzierten jeder Altersgruppe treten im großen Finale am 17. Juni in St. Pölten an, wo die landesweiten Bewegungs-Champions gekürt werden.
NÖGKK-Service-Center-Leiter Korneuburg Bernhard Rauner: „Unsere Events beweisen: Kinder wollen spielen, Abenteuer erleben, Spaß haben. Mit Projekten wie dem Bewegungs-Champion kann man spielerisch Lust auf nachhaltige Bewegung machen. Studien zeigen, dass aktive Kinder eine signifikant niedrigere Beschwerdelast und eine höhere Lebenszufriedenheit haben als inaktive.“

Autor:

Marina Kraft aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen