Massive Lärmbelastung im Bezirk Korneuburg durch A22
Sachverständiger: gesundheitsschädlicher nächtlicher Lärm in Bisamberg

Auf der Seite Lärminfo.at finden sich Lärmpegel von Autobahnen und Schnellstraßen. Aus den Lärmkarten kann die massive Lärmbelastung im Bezirk Korneuburg rund um diese Verkehrswege abgeleitet werden. Die aktuellsten Werte stammen allerdings bereits aus dem Jahr 2017.

Auf der Karte ist farbcodiert die Lärmbelastung erkennbar - sie geht von mehr als 75 dB im violetten Bereich bis zu 55 - 60 dB im orangen Gebiet. Hellgrün sind die Natura 2000 Gebiete Bisamberg, Donauauen und Wiener Wald eingezeichnet. Man sieht, dass die Lärmzonen bereits deutlich in die Schutzgebiete reichen und natürlich voll in stark besiedelte Bereiche.

Dabei wird von der Weltgesundheitsorganisation WHO nächtlicher Dauerbelastung mit über 40 dB bereits als potentiell gesundheitsschädlich bezeichnet.

Auf eine Beschwerde über die Lärmbelastung in Bisamberg und der Forderung auf der B3 als zusätzliche Lärmschutzmaßnahme statt Tempo 70 Tempo 50 zu verfügen, hat die BH Korneuburg einen Lärmsachverständigen mit einer Beurteilung beauftragt. Der Sachverständige stellt fest, dass "zur Nachtzeit durch die Immissionen der Autobahn durchaus Auswirkungen bis zu 45dB prognostiziert werden". Die B3 kann das nicht toppen, also kann man Tempo 70 ruhig lassen, so der Sachverständige. Messungen von Bewohnern zeigen übrigens durchaus auch höhere Werte.

Also gesundheitsschädlicher Lärm mitten in Bisamberg und 1 Kilometer von der Autobahn entfernt. Im gesamten Bezirk Korneuburg liegen innerhalb 1 km zur Autobahn eine große Zahl von Wohnhäusern, deren Bewohner laut Sachverständigen mindestens 45dB Lärm auch zur Nachtzeit ausgesetzt sind.

Das Stück der B3, über das der Gutachter zu befinden hatte ist das zwischen den Ortstafeln Korneuburg und Langenzersdorf. Dort ist Tempo 70 möglich, obwohl es auf der gesamten Strecke durch Ortsgebiet führt. Allerdings verläuft an der nördlichen Seite die Gemeindegrenze zwischen Langenzersdorf und Bisamberg. Bisamberg hat daher keine Möglichkeit Ortstafeln aufzustellen, obwohl direkt an der Straße auf der gesamten Strecke Wohnhäuser stehen. Auf der Seite von Langenzersdorf stehen aber nur wenige Wohnhäuser und daher ist offenbar das Interesse der Gemeinde enden wollend ihre Bewohner zu schützen.

Verschiedene Bürgerinitiativen im Bezirk Korneuburg fordern schon länger Maßnahmen gegen den zunehmenden Lärm wie etwa Tempo 80 wie das auch in Wien an der A22 der Fall ist, sowie eine Einhausung.

Mehr zum Thema:
Lärmhölle im Bezirk Korneuburg durch A22 und Bahn
Verkehrslärm von A22 - es geht auch anders 
Das Autobahnnetz des Bezirks Korneuburg 
LR Schleritzko: Lärmmessung an A22 durch ASFINAG geplant

Autor:

Dr. Peter F. Mayer aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.