Energie- und Umweltgemeindetag in Perchtoldsdorf
Start mit vier „e“ für Sierndorf

3Bilder

Energie- und Umweltgemeindetag in Perchtoldsdorf

Im Rahmen der Veranstaltung wurden elf e5-Gemeinden ausgezeichnet. Mit vier „e“ stechen Sierndorf, Klosterneuburg, Mödling und Wiener Neudorf heraus.

Der Erhalt eines „e“ ist mit einer Haube in der Gastronomie vergleichbar. Die e5-Gemeinden müssen sich dafür in regelmäßigen Abständen einer externen Auditierung stellen.

Das Thema „Gemeinde 2030 – Klimaschutz. Ziel und Motor zugleich“ stand im Zentrum des NÖ Energie- und Umweltgemeindetages, der in der Burg Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) in Anwesenheit von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf stattfand.
Johanna Mikl-Leitner; „Mittlerweile produziert Niederösterreich 100 Prozent seines Strombedarfs aus erneuerbaren Energiequellen wie Wasser, Wind, Biomasse und Sonnenkraft. Im Vergleich dazu liegt der Österreich-Durchschnitt bei 70 Prozent, in Deutschland sind es 30 Prozent. Niederösterreich kann stolz auf diese Vorreiterrolle sein“

Autor:

Gottfried Muck aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.