Stetteldorf gehört jetzt zur "Natur im Garten"-Familie

„Natur im Garten“-Obmann Christian Rädler, Amtsleiter Florian Gold, Veronika Dietrich, Landesrat Karl Wilfing, Bürgermeister Josef Germ und Christa Nelweck.
  • „Natur im Garten“-Obmann Christian Rädler, Amtsleiter Florian Gold, Veronika Dietrich, Landesrat Karl Wilfing, Bürgermeister Josef Germ und Christa Nelweck.
  • Foto: Natur im Garten
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STETTELDORF AM WAGRAM. Aktuell pflegen 234 NÖ Gemeinden ihre öffentlichen Gründflächen und -räume ohne Pestizide. Davon verzichten 88 zusätzlich auf den Einsatz von chemisch-synthetischen Düngemitteln und Torf. All diese Gemeinden legen großen Wert auf Vielfalt. Auch der Stetteldorfer Gemeinderat beschloss, dass in Zukunft die Grünflächen entsprechend den "Natur im Garten"-Kriterien gepflegt werden.
Das große Ziel: Bis 2020 sollen alle Grünräume in NÖ ohne Giftmittel bewirtschaftet werden, wie Landesrat Karl Wilfing erzählt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen