Beten in Korneuburg
Via Livestream zum Gottesdienst

Stadtpfarrer Stefan Koller freut sich, auch künftig am Sonntag gemeinsam mit seiner Pfarrgemeinde die Heilige Messe feiern zu können – via Livestream.
  • Stadtpfarrer Stefan Koller freut sich, auch künftig am Sonntag gemeinsam mit seiner Pfarrgemeinde die Heilige Messe feiern zu können – via Livestream.
  • Foto: Sandra Schütz
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Vor wenigen Tagen war das alles noch ganz anders geplant: Stadtpfarrer Stefan Koller erzählte da noch von sonntäglichen Messfeiern am Kirchenplatz, damit sich die Besucher im Inneren der Kirche nicht nah kämen. Und schon kurze Zeit später war alles anders.

BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Seine Schäfchen zu erreichen, ist Stadtpfarrer Stefan Koller jedoch auch oder gerade in Zeiten der Corona-Krise ein großes Anliegen. Und darum zog die moderne Technik in die Stadtpfarrkirche ein, die Messe am kommenden Sonntag wird via Livestream auf YouTube übertragen. "Und auch an den nächsten Sonntagen, solange wir nicht hinaus sollen. Um 10 Uhr auf den Link klicken und Sie sind live dabei - ich freue mich auf das gemeinsame Gebet", lädt Stadtpfarrer Koller ein.

Die erste Übertragung erfolgt am Sonntag, den 22. März 2020, 10 Uhr. Folgen Sie diesem Link oder abonnieren Sie den Kanal "Freunde der Pfarrkirche Korneuburg". Aktuelle Informationen finden Sie zudem auf der Homepage der Pfarre!

Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen