Vor 100 Jahren – 30. November 1917

"Hipples, Feuer. Gegen Mitternacht des 28. Oktober wurden das Wohnhaus und die Stallungen des hiesigen Wirtschaftsbesitzers Paul Gepp durch Feuer eingeäschert. Die Familie schlief, ohne von der schweren Gefahr eine Ahnung zu haben; plötzlich erwachte der Besitzer durch das Prasseln des brennenden Gehölzes oberhalb seines Wohnzimmers aus dem Schlafe geweckt. Der Schaden ist ziemlich bedeutend und ist etwas über die Hälfte durch Versicherung gedeckt. Unter anderem löschten die Wehren von Klein-Ebersdorf und Groß-Rußbach nach mühevoller dreistündiger Arbeit den Brand, dessen Entstehungsursache unbekannt ist."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen