Wenn der Dorfplatz dreimal "erklingt"

Voller Vorfreude auf die Konzerte: Bürgermeister Michael Oberschil, Maria Kandlhofer und Nikolaus Saul.
5Bilder
  • Voller Vorfreude auf die Konzerte: Bürgermeister Michael Oberschil, Maria Kandlhofer und Nikolaus Saul.
  • hochgeladen von Sandra Schütz

HAGENBRUNN. Jahrelange Planungen, jede Menge Arbeit und große Investitionen gipfeln von 23. bis 25. Juni in einem riesigen Fest. Denn dann wird der umgestaltete Hagenbrunner Dorfplatz eröffnet.
Noch ist er nicht ganz fertig, Sitzbänke und auch der Brunnen mit den Wasserfontänen fehlen noch. "Etwa bis Ende Mai soll alles fertig sein. Die Bepflanzung ist gerade im Gange und auch der spezielle Bodenbelag kommt demnächst", erklärt Bürgermeister Michael Oberschil.


Großes Fest


Los gehen die Feierlichkeiten mit dem Konzert von Rainhard Fendrich am 23. Juni, 20:30 Uhr. Am 24. Juni, 20 Uhr, geht es mit Monti Beton & Johann K. gleich prominent weiter.
Die offizielle Eröffnung findet dann am Sonntag, 25. Juni, statt. Sie beginnt um 10 Uhr mit der Festmesse, anschließend steht der Festakt auf dem Programm. Gemütlich wird es dann auch beim Frühschoppen mit der Musikkapelle Hagenbrunn und den Weinviertler Mährischen Musikanten.#+Für ausreichend Parkplätze an allen drei Tagen wird gesorgt sein, einfach den entsprechenden Beschilderungen folgen.#+Wer bei Fendrich und Monti Beton dabei sein will, sollte sich rasch um Tickets kümmern. Diese gibt es online auf www.hagenbrunn.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen