Noch bis 21. Oktober für Ihre Favoritin voten!
Wir Niederösterreicherinnen prämieren erfolgreiche Frauen – KORNEUBURG!

Immer für die Jugendlichen da: HELENE FUCHS-MOSER.

KORNEUBURG: Nach ihrer Ausbildung war HELENE FUCHS-MOSER zwei Jahre an der Hauptschule Korneuburg und nebenbei schon am angeschlossenen Polytechnischen Lehrgang, wo sie ihre pädagogische Heimat gefunden hat.

Schon sehr bald erkannte sie, wie wichtig diese neunte Schulstufe für viele Jugendliche ist. „Sie brauchen das Jahr als Orientierung in beruflicher Hinsicht, aber auch als Vorbereitung auf das Leben“, sagt Helene. Seit mehr als vier Jahrzehnten setzt sich HELENE FUCHS-MOSER deshalb intensiv für die Aufwertung und faire Behandlung der Polytechnischen Schule durch Gesellschaft und Politik ein.

Für sie ist die Betreuung der jungen Menschen nach dem Schuljahr nicht vorbei. Es ist eine Bereicherung für Helene, in die Welt und Denkweise der Jugendlichen einzutauchen und damit ihren eigenen Horizont zu erweitern. Ehemalige Schülerinnen und Schüler finden deshalb immer wieder den Weg zu ihr, um Freude und Kummer mit ihr zu teilen.

Darauf ist Helene sehr stolz, und erachtet dies als einen Erfolg der Schule, zu dem sie auch persönlich alles beiträgt, was in ihrer Macht steht. Helene ist dafür bekannt, dass sie nie aufgibt. Wenn sie die Entscheidung getroffen hat, eine Aufgabe zu übernehmen, dann brennt sie dafür.

Voting läuft noch bis 21. Oktober!
Voten Sie auf unserer Homepage www.wir.niederoesterreicherinnen.at für Ihre Favoritin!

naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.