Tage der offenen Ateliers 2019
Zwei Tage geballte Kunst im Bezirk Korneuburg

7Bilder

Die Kulturvernetzung Niederösterreich hat zur Aktion "NÖ Tage der Offenen Ateliers" eingeladen.

BEZIRK | STADT KORNEUBURG | BISAMBERG. Die Niederösterreichischen Tage der Offenen Ateliers sind Österreichs größte Schau in Sachen Bildende Kunst und Kunsthandwerk, an welchen NÖ-weit über 1.000 Künstler ihre Ateliers, Werkstätten oder Studios bei freiem Eintritt öffnen.
So sperrten auch 55 Künstler aus dem Bezirk Korneuburg am vergangenen Wochenende ihre Wirkungsstätten auf. Von Malerei in allen Techniken über Glaskunst und Skulpturen waren alle denkbaren Kunstrichtungen vertreten und die Künstler bemüht, den Gästen ihr Wirken im persönlichen Gespräch näher zu bringen.

Neues Atelier eröffnet

Die Aktion Tage der Offenen Ateliers nahm Korneuburgs Ex-Bürgermeister und Künstler Wolfgang Peterl zum Anlass, sein neues Atelier "Menschen Art" in Korneuburg zu eröffnen. Peterl absolvierte die höhere Graphische Lehr- und Versuchsanstalt und betreibt seit 2001 wieder intensiv die Malerei, bevorzugte Techniken: Kohle, Rötel, Pastellkreide, Aquarell und Acryl.

Species in Holz

In Bisamberg hatte Andreas Mathes sein Gartenatelier geöffnet. Hier schmiegen sich Holzkunstwerke in Astgabeln lebender Bäume, hölzerne Hennen picken im Gras neben drei lebenden Enten und seine "Werkstatt", wo er mit Motorsäge und Schleifgeräten werkt, ist natürlich auch ganz aus Holz. Ein Kunstgarten, sozusagen.

Autor:

Friedrich Doppelmair aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.