Der Wunsch: Mehr Pflegeeinrichtungen & Ausweitung Kernzone 100

NÖAAB-Stadtgruppen-Obmann Bernhard Ebner (re.), Regina Höller und Thomas Lang fragten die Korneuburger nach ihren Wünschen.
  • NÖAAB-Stadtgruppen-Obmann Bernhard Ebner (re.), Regina Höller und Thomas Lang fragten die Korneuburger nach ihren Wünschen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STADT KORNEUBURG. Noch kurz vor Weihnachten fand die sogenannte "Weihnachtswunschzettel-Aktion" der NÖAAB-Stadtgruppe Korneuburg statt. Dabei wurden verschiedene Forderungen präsentiert, die Leute konnten abstimmen, welches Thema ihrer Meinung nach die höchste Dringlichkeit hat.
Jetzt will Stadtgruppen-Obmann Wolfgang Ebner, der ebenso für die Landtagswahl im Jänner kandidiert, den Ausbau von Pflegeeinrichtungen im Bezirk sowie die Ausweitung der Kernzone 100 auf das Wiener Umland mit Priorität verfolgen und Gespräche mit dem Land NÖ führen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen