Ehrenring für Christa Niederhammer

Landtagsabgeordneter Hermann Haller, Bürgermeister Helmut Laab, Christa Niederhammer, Josef Niederhammer und Bundesminister Werner Fasslabend.
  • Landtagsabgeordneter Hermann Haller, Bürgermeister Helmut Laab, Christa Niederhammer, Josef Niederhammer und Bundesminister Werner Fasslabend.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STOCKERAU. Bundesminister Werner Fasslabend hielt die Laudation, in der er seine persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen mit Stockerau erzählte und sie schließlich mit der Würdigung der sozialen, karitativen, politischen und kulturellen Leistungen Christa Niederhammers verband.
Dass es nicht immer leicht gewesen ist, etwas zu bewirken, strich die Ehrenringträgerin heraus. Dennoch, bemüht habe sie sich stets, zum Wohle der Stadt und ihrer Bewohner tätig zu sein. Niederhammer war von 1995 bis 2005 Gemeinderätin und von 2005 bis 2015 Vizebürgermeisterin. Jetzt wurde ihr, in Würdigung ihrer Tätigkeit, von Bürgermeister Helmut Laab, der Ehrenring der Stadt Stockerau verliehen.

Der Ehrenring

Der Ehrenring der Stadtgemeinde Stockerau ist, nach der Verleihung der Ehrenbürgerschaft, die zweithöchste Auszeichnung, die die Stadt Stockerau zu vergeben hat. Er kann mit Beschluss des Gemeinderates für besondere Verdienste um die Stadt verliehen werden.
1955 wurde der Ehrenring gestiftet – damals für die legendäre Hebamme Hermine Czerny, die 1955 nach 34 Dienstjahren unter teilweise schwierigsten Bedingungen in der Kriegszeit in den Ruhestand trat.
Der Ehrenring wurde bisher 42 Mal verliehen. Nach Hermine Czerny und Gerda Winklbauer mit Christa Niederhammer erst zum dritten Mal an eine Frau.

Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.