Zukunftsforum: Ich mache mit!

Brigitte Sekanina, Stadtamtsdirektorin Waltraud Mayer, Sabina Gass, Vizebürgermeister Thomas Pfaffl, Regina Gruber, Bürgermeister Christian Gepp, Vizebürgermeisterin Helene Fuchs-Moser, AHS-Direktor Hartwin Eichberger, Stadtrat Matthias Wobornik sowie Gemeinderat Roland Raunig waren beim Zukunftsforum dabei.
  • Brigitte Sekanina, Stadtamtsdirektorin Waltraud Mayer, Sabina Gass, Vizebürgermeister Thomas Pfaffl, Regina Gruber, Bürgermeister Christian Gepp, Vizebürgermeisterin Helene Fuchs-Moser, AHS-Direktor Hartwin Eichberger, Stadtrat Matthias Wobornik sowie Gemeinderat Roland Raunig waren beim Zukunftsforum dabei.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STADT KORNEUBURG. Das Zukunftsforum stand unter dem Motto "Ich mache mit". "Nehmen wir unsere Zukunft gemeinsam in die Hand. Korneuburg entwickelt sich in eine sehr positive Richtung – seien Sie ein Teil davon", appelliert Bürgermeister Christian Gepp an die Korneuburgerinnen und Korneuburger. "Eine Vielzahl an Projekten, die aus der Bürgerbeteiligung entstanden sind, wurden bereits umgesetzt. Viele Stunden wurden von Korneuburgern ehrenamtlich investiert. Danke für Ihre Arbeit zum Wohle unserer Stadt."
Nach einer Leistungsschau der Stadtgemeinde und Infos zu aktuellen Projekten, motivierten Brigitte Sekanina und Regina Gruber die Gäste des Zukunftsforums, sich aktiv am Geschehen in der Stadt zu beteiligen und so die weitere Entwicklung Korneuburgs aktiv mitzugestalten.

Zur Sache: Erfolgreiche Projekte, die im Rahmen der Bürgerbeteiligung entstanden und bereits umgesetzt wurden, sind etwa der Mittelalterliche Adventmarkt oder das Radio Korneuburg. In der Pipeline warten derzeit öffentliche Bücherboxen, der Festl-Anhänger oder auch ein Projekt zum "plastiksackerlfreien Korneuburg".

Mach mit!

Wenn Sie Fragen zur Bürgerbeteiligung in Korneuburg haben, oder sogar selbst aktiv an einem der Projekte mitarbeiten wollen, wenn Sie tolle Ideen und Anregungen haben, dann melden Sie sich einfach bei Sabina Gass unter der Telefonnummer 02262 / 770-112 oder per E-Mail an sabina.gass@korneuburg.gv.at.
Jede und jeder ist willkommen, sich an der Arbeit für die Stadt zu beteiligen.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

EU Mandatar Lukas Mandl mit Videobotschaft!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 4 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen