Bio-Weinbau im Fokus!
Bio-Weinbaufläche im Bezirk Korneuburg wächst!

Neue rote Tafeltraubenzüchtung im Bioweingarten von Johannes Friedberger
  • Neue rote Tafeltraubenzüchtung im Bioweingarten von Johannes Friedberger
  • Foto: Johannes Friedberger
  • hochgeladen von Johannes Friedberger

In den letzten Jahren haben einige Weinbaubetriebe im Bezirk Korneuburg auf biologische Wirtschaftsweise umgestellt. Somit erhöht sich die bewirtschaftete Bio-Weinbaufläche stetig nach oben. Ein paar ausgewählte Betriebe und deren Projekte seien hier erwähnt:
So befindet sich gerade das Weingut Schwarzböck in Hagenbrunn in der Umstellungsphase, das ein besonderes Augenmerk auf die Bodenvitalität legt. Dazu werden Pferdemist und Stroh ausgebracht, sowie eine artenreiche Begrünung eingesät.
Das Weingut Pegler in Starnwörth wiederum befasst sich verstärkt mit dem Schutz, Erhaltung und Weiterentwicklung des Lebensraumes Wagram. Hauptaugenmerk liegt hier vor allem auf der Erhaltung der vielfältigen Vogelwelt - wie Wiedehopf, Bienenfresser, Steinkauz, Schleiereulen und Uhu.
In Stetten forciert das Weingut Prinz den Anbau neuer innovativer, pilzwiderstandsfähiger Rebsorten, die einen nachhaltigeren Weinbau erleichtern, indem sie weniger Pflanzenschutz benötigen und dadurch weniger Fahrten durch den Weingarten erfordern.
Johannes Friedberger in Bisamberg bemüht sich besonders um den Erhalt alter Kulturtechniken, wie die Bewirtschaftung mit Pferd oder das Keltern der Trauben mit Füßen. (Das Wort Keltern stammt vom Lateinischen calcare, das heisst "mit den Füßen treten")

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Marlene Kahler blickt auf eine tolle Olympia-Premiere mit zwei österreichischen Rekorden zurück.
Video 3

Exklusive Videos von Marlene Kahler und Gustav Gustenau
Tolle Rekorde und letzte Vorbereitungen: NÖ Olympia-Show vom 29.06.2021 (Video!)

Heute bei Näher dran an Olympia: während die eine bereits für Ö-Rekorde bei Olympia gesorgt hat, bereits sich ein anderer noch in Ruhe auf seinen großen Einsatz in Tokio vor – exklusive Videobotschaften von Marlene Kahler und Gustav Gustenau sowie vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Felix Auböck belegte im heutigen Finale über 800 Meter Freistil den siebenten Platz und bleibt somit leider ohne Olympia-Medaille. Der Tempoverschärfung der schnellsten Schwimmer konnte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen