Ehrenamtspreis für Sebastian Purtscher

Große Freude bei der Preisverleihung: AKNÖ-Präsident Markus Wieser, Jugendleiter Sebastian Purtscher, PRO NÖ-Präsidentin Karin Renner, Bürgermeister Thomas Speigner, Jutta Cerny und Wiener Städtische-Direktor Paul Ambrozy.
  • Große Freude bei der Preisverleihung: AKNÖ-Präsident Markus Wieser, Jugendleiter Sebastian Purtscher, PRO NÖ-Präsidentin Karin Renner, Bürgermeister Thomas Speigner, Jutta Cerny und Wiener Städtische-Direktor Paul Ambrozy.
  • Foto: Herbert Käfer
  • hochgeladen von Sandra Schütz

SPILLERN. Über 660.000 Personen sind in NÖ ehrenamtlich tätig. Um ihnen "Danke" zu sagen, würdigt der Verein PRO NÖ herausragendes Engagement mit dem Ehrenamtspreis. "Es soll auch ein Danke an die Familien der Freiwilligen sein, die ihre Lieben bei ihrem Ehrenamt unterstützen und auch selbst auf einiges verzichten müssen", betont Präsidentin Karin Renner.

Die Jugend liegt ihm am Herzen

Sebastian Purtscher hat vor zwei Jahren die Funktion des Jugendleiters des Sportvereins Spillern übernommen und die Jugendarbeit massiv ausgebaut. Auf Grund seiner Initiative findet in den Sommerferien am Sportplatz Spillern ein Sommercamp statt, das vom Jugendleiter gemeinsam mit seinem Team organisiert wird.
Für so viel Engagement wurde Sebastian Purtscher in der Kategorie "Sport" mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen