Mädchen erobern den Herbstmeistertitel gegen Buben

3Bilder

Die U13 Mädchen von First Vienna FC schaffen etwas historisches und gewinnen den Herbstmeistertitel in einer gemischten Liga (A-Liga U12-2) mit 6 Buben- und 2 Mädchenteams. Ohne einer einzigen Niederlage und nur mit einem Unentschieden liegen sie 2 Punkte vor dem Zweitplatzierten. Jetzt heißt das nächste Ziel der Titel in dieser Liga.

“Die Hauptgründe für diesen Titel sind, dass wir schon seit zwei Jahren als Team auftreten und immer zusammengehalten haben”, Helena Bates (Vize-Kapitänin U13 Mädchen).

Der Mädchennachwuchs von Vienna gehört mittlerweile zu dem besten in Österreich. Im Mai machten sie zum ersten Mal auch international auf sich aufmerksam, als sie bei einem Turnier in Berlin gegen die Top-Teams aus Deutschland angetreten sind und den hervorragenden 5. Platz geholt haben (von 16 Teilnehmerteams).

“Ich bin froh solch eine tolle Mannschaft trainieren zu können. Sie sind sehr ehrgeizig und sie versuchen alles umzusetzen was wir trainieren. Viele aus diesem Team können es nach ganz weit oben schaffen im Frauenfußball”, Aschot Movsesian (Trainer U13 Mädchen).

Seit August bestritten die U13 Mädels 13 Spiele und konnten 10 mal als der Sieger vom Platz gehen. Lediglich in einem Freundschaftsspiel mussten sie eine Niederlage einstecken. Das Torverhältnis von 50 zu 13 zeigt die Torgefährlichkeit und die defensive Stärke. Besonders auffällig für das Team sind das temporeiche Passspiel - mit dem die Gegner sehr schwer zurecht kommen - und die taktischen Anpassungen an diverse Spielverläufe. Außerdem sind sie auf jeder Position doppelt besetzt und sind nicht von ein paar Spielerinnen abhängig.

“Wir haben den Buben bereits letzte Saison zeigen können, dass auch Mädchen Fußballspielen können. Diese Saison stehen wir ganz oben in der Tabelle, das kommt von harter Arbeit. Jetzt konzentrieren wir uns auf die Rückrunde, denn wir wollen nun den Meistertitel”, Livia Brunmair (Kapitänin U13 Mädchen).

Letzte Saison holte dieses Team am Ende den vierten Platz in einer weitaus stärker besetzten Liga. Die Tabellenführung in dieser Liga war also anhand der Leistungen und den teilnehmenden Teams abzusehen. Nichtsdestotrotz war die Leistung etwas besonders, wenn man die vielen Verletzungen und den Fakt, dass es eine Bubenliga ist miteinbezieht.

“Wir arbeiten mittlerweile sehr im Detail was unser Pass- und Positionsspiel betrifft. Seit der Einführung der 4er Kette stehen wir hinten sehr sicher und bekommen nur sehr wenige Gegentore. Wir beherrschen bereits mehrere Formationen und Spielweisen, denn die taktischen Aspekte spielen immer mehr eine Rolle in unserem Training und Spiel. Ich gratuliere dem Team für die tolle Hinrunde. Wir dürfen aber niemanden unterschätzen und das ganze auf die leichte Schulter nehmen. Der Wille zum Lernen und eine optimale Einstellung sind Voraussetzungen, die wir weiterhin erfüllen wollen”, Aschot Movsesian (Trainer U13 Mädchen).

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen