Vizelandesmeistertitel über die Triathlon Double Olympic-Distanz für Matthias Raeke

Der

Podologe Matthias Raeke

der für den ASV TRIA Stockerau startet erreichte am 10. Juni 2018 beim Classicbewerb des Waldviertler Eisenmannes in Litschau über 1,9 Schwimmen, 84 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen den dritten Gesamtrang. Mit seinen 4:26:44 Stunden gewann er auch seine Altersklasse (M45 49). Vor ihm nur Daniel Niederreiter und Christophe Sauseng. Da Daniel für den Salzburger Landesverband startet, sicherte sich Matthias mit dieser Leistung den Vizelandesmeistertitel über die Triathlon Double Olympic-Distanz.

Es war ein sehr intensives, aber vor allem erfolgreiches Wochenende für die Athletinnen und Athleten des Stockerauer Triathlonvereines:

  • zwei Austragungsorte (Neufeld und Litschau)
  • acht Bewerbe mit Beteiligung von ASV TRIA Stockerau-Athleten
  • Viktoria Kneissl zweimal in Neufeld schnellste Dame, sowohl beim Seecrossing über 3.500 Meter als auch beim Sprint-Triathlon (750/20/5)
  • Matthias Raecke Gesamtdritter beim Waldviertler Eisenmann Classic und Vizelandesmeister über die Triathlon Double Olympic-Distanz
  • Roland Kneissl zweiter in Neufeld beim Seecrossing über 2.000 Meter und zweiter in der Altersklasse M50 54 beim Sprint-Triathlon in Neufeld
  • Dritter Platz in der Altersklasse W-Mas2 für Renate Otto beim Herrenseecrossing in Litschau über 3.800 Meter und
  • Dritter Platz für die Staffel ASV TRIA Stockerau mit Helmut Otto in der Männerwertung des Waldviertler Eisenmann Classic

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen