Korneuburg – ein Kraftwerksstandort im Wandel

Das Biomasseheizwerk auf dem Korneuburger Kraftwerksareal wird mit Hackgut aus der Region beheizt.
  • Das Biomasseheizwerk auf dem Korneuburger Kraftwerksareal wird mit Hackgut aus der Region beheizt.
  • Foto: EVN
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STADT KORNEUBURG. Korneuburg erzeugt primär nur noch dann Strom, wenn zu wenig Wind- und Sonnenkraft ins Netz einspeisen oder es aus technischen Gründen erforderlich ist, also zum Beispiel zur Netzstabilität in Ostösterreich oder als Reservekapazität für den süddeutschen Raum. Das Kraftwerk wird in den nächsten Jahren noch zur Ermöglichung des Systemumbaus in Richtung erneuerbare Energie benötigt.
Dass die Zeichen der Zeit aber eindeutig in Richtung erneuerbarer Energie zeigen, sieht man an einem neu errichteten Biomasseheizwerk der EVN an diesem historischen Kraftwerksstandort. Für EVN Sprecher Stefan Zach stehen die Veränderungen am Kraftwerksareal Korneuburg für den Umbau unseres Energiesystems: „Während die Öltanks des alten Verbund-Kraftwerks gerade abgebaut werden, haben wir am Areal ein modernes Biomasseheizwerk errichtet. Neben Abwärme aus der Stromproduktion unseres Gaskraftwerks kommt künftig auch Naturwärme aus heimischen Wäldern zu unseren Kunden nach Korneuburg und Bisamberg.“

Naturwärme aus der Region für die Region

Das Biomasseheizwerk, das die EVN am Areal des Kraftwerks Korneuburg errichtet hat, geht nun in die erste volle Heizsaison und verwandelt Waldhackgut aus der Region in nachhaltige und umweltfreundliche Wärme für Haushalte, Betriebe und öffentliche Einrichtungen in Korneuburg und Bisamberg. 5 Millionen Euro investiert die EVN in die Errichtung des Heizwerkes und den Ausbau des Fernwärmenetzes. In diesem Sommer wurde etwa das Rathaus in Korneuburg an die Naturwärme angeschlossen. Das Krankenhaus und viele weitere Kunden sollen folgen.
Für Zach leistet das Biomasseheizwerk einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz in der Region: „Wir ersetzen auf unserem fast 9 km langen Fernwärmenetz viele alte und ineffiziente Heizanlagen durch umweltfreundliche Naturwärme. Unsere fortschrittliche Rauchgasreinigung filtert dabei auch 99,9 Prozent des Staubes aus der Abluft. Wir vermeiden dadurch rund 5.000 Tonnen CO2 pro Jahr“.
Im Heizwerk wurde ein Biomassekessel mit einer Leistung von 4.800 kW und ein Pufferspeicher zur Abdeckung der Stundenspitzen installiert. Daneben steht ein Erdgaskessel mit 10.000 kW Leistung als Ausfallreserve während Wartungsarbeiten und zur Spitzenlastabdeckung an sehr kalten Wintertagen zur Verfügung. Die Anlage wird mit rund 30.000 Schüttraummeter Hackgut aus der Region beheizt und läuft fernüberwacht und voll automatisch.

Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

    Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der Golden Voices of Gospel.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das...

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    10.000 Euro Gutschein von KÖNIGSART

    Seit mittlerweile 10 Jahren steht das Schwechater Unternehmen KÖNIGSART für hochwertige Produkte und außergewöhnliche Lösungen rund ums Heizen. SCHWECHAT. So wurde unter anderem der einzigartige „schwebende Kamin“ von KÖNIGSART entwickelt. Das Angebot umfasst außerdem Kachelöfen, Kamine und Kaminöfen in großartiger Qualität. Darüber hinaus bietet KÖNIGSART ein Beratungs-Plus inklusive...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.