Kuchen-Peter: Krapfen werden palmölfrei

Krapfengenuss bald völlig ohne Palmöl.
  • Krapfengenuss bald völlig ohne Palmöl.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Sandra Schütz

HAGENBRUNN. Vor mehr als einem Jahr wurde das Projekt gestartet, Palmöl aus den Produkten von Kuchen-Peter zu verbannen. Begonnen wurde mit dem wichtigsten Produkt – dem traditionellen österreichischen Krapfen. Zukünftig werden die Krapfen in heimischem Sonnenblumenöl gebacken. Die palmölfreien Krapfen haben bereits der Qualitätsprüfung der internen Verkostung Stand gehalten.
In den Vertrieb sollen die palmölfreien Krapfen dann spätestens Mitte 2018 kommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen