06.10.2017, 01:31 Uhr

Weingartenwanderung der Wandergruppe der Stadtpfarre Korneuburg

Theresia & Helmut Della Pietra, Maria Grausam, Anna Grüssinger, Emma Gutmann, Ingrid & Johann Kranner, Hermann Kriegbaum, Brigitte Kolar, Renate Lichtenthäler, Herma Malek, Maria & Leopold Pajpach, Franz Parrer, Helga Peichl, Maria Plenk, Monika Reinwein, Eva Resnicek, Helli & Hansi Romann, Brigitte Rösel, Christl & Rudi Röhricht, der den Ausflug organisierte. Weiters Gerti Schafler, Ilse & Johann Taubek, Rudi Schweiberer, Anni Strambach, Hilde Wailzer, Poldi Weiss, Erwin Widy sowie Hilde Winkelmayer. (Foto: Rudi Röhricht)
Die Wandergruppe der r.k. Pfarre Korneuburg nutzte den 27. September, einen der schönen Spätsommertage, für die traditionelle Weinbergwanderung. Dieses Jahr besuchte sie Mönchhof, am Tor zum Seewinkel. Am Beginn hielte die Wandergruppe eine kurze Andacht in der Pfarrkirche zur Hl. Maria Magdalena um für die Früchte der Felder und des Weines zu danken. Weiter ging es zum Weingut Handler an der so genannten Sandhöhe. Zur Einstimmung konnten die Wanderer im Gastgarten „Isabella“ Trauben selbst ernten, sowie sich von der Qualität der Weine der letzten Ernte überzeugen. Gestärkt führte die Gruppe Herr Walter Handler jr., vorbei an der Cholerakapelle, durch die Rieden auf der Parndorfer Platte. Inzwischen führte Walter Handler ihre „Spaziergänger“ mit dem Traktorzug durch die Weingärten. Nach dem sehr informativen Rundgang, bzw. Rundfahrt versammelten sie sich im Weinkeller,  wo die Wanderer auch Sturm und Staubigen verkosteten. Alle waren der Meinung: „Das wird ein guter Jahrgang!“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.