29.07.2015, 13:16 Uhr

Die Langschläger in Stockerau

Mit der Klarinette posierte Ernst Weidenauer mitten unter den Langschlägern nur für das Bezirksblätter-Foto.

Die zweite Hälfte der "Musik an einem Sommerabend"-Serie in Stockerau wurde von den Langschlägern gestartet.

Nach 18 sehr erfolgreichen Jahren sieht es ganz danach aus, als würden die diesjährigen 19. "Musik an einem Sommerabend"-Konzerte auf der Schneps Transport-Bühne am Sparkassaplatz einem neuen Besucherrekord entgegen steuern. Organisator Ernst Weidenauer wird auch nicht müde, die großartige Unterstützung durch die Stockerauer Wirtschaftstreibenden und die Gemeinde zu betonen.
Nur mehr drei Mal
Die Serie ging schon in die zweite Halbzeit. Wer das besondere Ambiente dieser Freitagabende noch nicht erlebt hat, sollte sich beeilen. Am 31. Juli gastiert "Late Night", am 7. August die Stockerauer und Marlena Martinelli und am 14. August die Original Voigas Musikanten. Dass bei diesen Sommerabendkonzerten Schlager und Volksmusik den Großteil des Programmes füllen, ist nur logisch, kommen diese beim breiten Publikum doch am besten an. "Bei dieser Musik geht es eben um Gaudi und Frohsinn, perfekt für lustige Sommerabende", meinen auch Mathilde und Michael aus Holland.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.