01.10.2014, 12:13 Uhr

Halbes 4stHouse machte die Roberto-Nacht zum Tag

Da hat er leicht Lachen, der Roberto, wenn die Hütte bis in die Morgenstunden gstopft voll ist.

STOCKERAU

Unglaublich, wie zwei Hobbymusikanten ein ganzes Lokal aufmischen können. "Der reale Wahnsinn", meinte auch Gastgeber Roberto. Karl Roll und Joe Kurzmann sind zwar sozusagen nur das halbe Forsthaus, geigen aber mit derartiger Begeisterung auf, dass sie einfach alle mitreißen. "Die Zwei spielen sicher nicht jede Nummer perfekt", meint Gast Michael Gmeiner, "aber man spürt von der ersten Minute an, dass die Zwei einfach alles geben."
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.