15.11.2017, 11:46 Uhr

Johannes Friedberger und die Jung.Winzer Bisamberg

Bürgermeister Günter Trettenhahn zeichnete Johannes Friedberger mit dem "Bisamberger Wappenschild" aus.

Was die letzten drei Jahre absehbar war, hat die vierte Bisamberger Weintaufe bestätigt.

BISAMBERG. Die Jung.Winzer, allen voran Johannes Friedberger, stilisierten diesen an und für sich unspektakulären Brauch zu einem Ereignis der Sonderklasse. So ist es kein Wunder, dass bei der samstäglichen Weintaufe durch Kaplan Ambrose Olowo Gäste, wie zum Beispiel die Miss Niederösterreich Marlene Nakovits, Bezirkspolizeikommandant Siegfried Krische oder das Korneuburger Faschingsprinzenpaar Angela und Benjamin sowie natürlich Lokalpolitiker rund um Bürgermeister Günter Trettenhahn auszumachen waren. Ein Videofilm über das Bisamberger Weinjahr 2017 von Markus Drösch sorgte mit stimmungsvollen Bildern, auch aus der Vogelperspektive, für besinnliche Minuten. Johannes Friedberger wurde, für ihn offensichtlich völlig überraschend, von der Gemeinde mit dem "Bisamberger Wappenschild" ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.