13.06.2017, 12:08 Uhr

Laut für die Leisen und stark für die Schwachen

Oliver Bartosch und Judit Lojka organisierten den Harley Davidson Charity Tour Kick off Event in Stockerau.

An die 200 Harleys brachten am Samstag den Asphalt auf dem Stockerauer Rathausplatz zum Beben.

STOCKERAU. Oliver Bartosch, Initiator und Veranstalter des Kick Off Events in Stockerau, hat viele Wirtschaftstreibende der Lenaustadt begeistern können, für die gute Sache der Harley Davidson Charity Tour zu spenden. „Ohne die vielen spendenfreudigen Unternehmerinnen und Unternehmer in unserer Stadt wäre dies gar nicht möglich“, erklärt er. Charity Präsident Peter Reitzl überreichte an Bürgermeister Helmut Laab eine Erinnerungsplakette für die Amtszimmerwand mit der Aufforderung, diese Wand freizuhalten, da die Biker vor hätten, noch sehr oft die Charity Tour nach Stockerau zu bringen.

Tour für kranke Kids


Nicht der Spaß steht bei der Harley Davidson Charity Tour im Vordergrund, sondern möglichst viele Spenden für muskelkranke Kinder zu sammeln. Der Fonds ist seit mehr als 20 Jahren darum bemüht, die von Muskeldystropie betroffenen Kids zu unterstützen und ihnen zu helfen. Haupteinnahmequelle dieses Fonds ist die große Harley Davidson Charity Tour, die jeden Sommer in Österreich stattfindet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.