08.03.2016, 15:48 Uhr

Blasmusikjugend startet durch

(Foto: privat)

Wettbewerb "Musik in kleinen Gruppen"

LEOBENDORF. Beim Wettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" traten acht Gruppen aus dem Musikverein Leobendorf Kreuzenstein, der Feuerwehrmusik Enzersfeld und der Musikschule Bisamberg/Leobendorf/Enzersfeld an. Das Ergebnis: 3 mal "Sehr guter Erfolg" und 5 mal "Ausgezeichneter Erfolg".

Ergebnisse im Detail

Klappernetten: "Mit sehr gutem Erfolg", 88,5 Punkte
Judith Nowotny, Marlene Friehs, Jakob Kostal (Klarinette), Leitung: Nicole Walker

Flötenwichtel:
"Mit ausgezeichnetem Erfolg", 92 Punkte
Amelie Azoor, Lea Jagersberger, Adriana Bauer-Kluèariè (Querflöte), Leitung: Stefanie Zieser

Flötissimos:
"Mit sehr gutem Erfolg", 90 Punkte
Antonia Peter, Lena Haschky, Thomas Eichberger (Querflöte), Leitung: Stefanie Zieser

Greenhorns:
"Mit ausgezeichnetem Erfolg", 94 Punkte
Tobias Rössler, Curt-Lee Reiter, Sebastian Valisik (Horn), Leitung: Walter Reindl

MV Hornquartett Leobendorf: "Mit ausgezeichnetem Erfolg", 94 Punkte
Thomas Buchner, Florian Hahn, Martin Kraincuk, Johannes Sperlich (Horn), Leitung: Walter Reindl

Low Brass:
"Mit sehr gutem Erfolg", 87 Punkte
Sophia Jacobs, Fabio Jagersberger, Norbert Haller (Posaune), Jakob Groß (Tenorhorn), Lehrer: Paul Schreitl

Come On Brass: "Mit ausgezeichnetem Erfolg", 91 Punkte
Victoria Zwanzinger, Viola Treiber (Trompete), Christoph Zwanzinger, Matthias Schwarz (Tenorhorn), Lehrer: Andreas Füsselberger

Brass Hoppers:
"Mit ausgezeichnetem Erfolg", 93,5 Punkte
Felix Jagersberger, Maximilian Böheim (Trompete), Andreas Mattes, Florian Hasel (Tenorhorn), Leitung: Andreas Füsselberger

Sie wollen noch mehr über Leobendorf lesen?
HIER finden Sie alle Artikel dieser Ortsreportage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.