01.12.2016, 11:15 Uhr

Charity-Punsch und Live-Musik für Lukas, Nina und Paul

Kommen Sie vorbei, genießen Sie Punsch und tolle Live-Musik. (Foto: privat)

Verein Moritz lädt wieder zum Punschen für den guten Zweck ein.

STOCKERAU. Von 9. bis 11. Dezember findet im Innenhof des Stockerauer Rathauses zum 10. Mal der Punschstand des Verein Moritz statt – wie gewohnt mit abwechslungsreicher Live-Musik und einer Riesentomobla mit tollen Gewinnen. Der Reinerlös kommt Paul, Nina und Lukas zu Gute, drei Kinder aus unserer Region.


Lukas

Vor fünf Jahren kam Lukas kerngesund als Zwilling auf die Welt. Zwei Wochen später steckte er sich im Krankenhaus mit Viren an, die eine Gehirnhautentzündung verursachten. Seither ist er körperlich und geistig schwer beeinträchtigt. Es werden laufend Therapien und Hilfsmittel benötigt, um sein Leben und das seiner Familie zu erleichtern. Aktuell ist ein kostspieliger Badezimmerumbau nötig, zusätzlich muss ein behindertengerechtes Familienauto angeschafft werden.


Paul

Für den vierjährigen Paul aus Mollersdorf muss ebenfalls das Badezimmer behindertengerecht umgebaut werden. Benötigt wird vor allem eine große Badewanne samt Lift. Paul ist von Geburt an schwer beeinträchtigt. Er kann weder sprechen, noch gehen und ist vollkommen auf fremde Hilfe angewiesen.


Nina

Nina aus Großmugl ist mittlerweile 17 Jahre alt und leidet seit ihrer Geburt an Spastischer Tetra Parese. Ursache dafür war Sauerstoffmangel während der Schwangerschaft beziehungsweise während der Geburt. Das Mädchen ist geistig und körperlich schwerst beeinträchtigt und kann sich daher auch nicht selbstständig fortbewegen. Um Nina in den Transporter und wieder heraus helfen zu können, wird eine sogenannte Umsetzhilfe gebraucht. Das würde der Familie zu mehr Mobilität und damit zu einem etwas leichteren Alltag verhelfen.


Live-Musik für guten Zweck

Den Anfang macht heuer am Freitag, 9. Dezember, ab 17 Uhr "Heidi von Orth", gefolgt um 19 Uhr von "Neue Helden".
Am Samstag, 10. Dezember, sorgen zunächst "Die Stockerauer" um 16 Uhr für Stimmung. Das Mikrophon geht danach, 17 Uhr, nathlos weiter zu "4st House" und ab 19 Uhr machen die "Original Voigas Musikanten" ihrem Namen Ehre.
Der Sonntag, 11. Dezember, startet um 15 Uhr mit einem Programmpunkt für die Kleinen: Zauberkünstler Florian führt eine magische Show vor. Um 17 Uhr geht es wieder weiter mit Musik, beginnend mit dem "Hermann Posch Trio". Das große Finale findet ab 19 Uhr mit "Die wilden Kaiser" statt.
Alle Künstler treten im Dienst der guten Sache auf und tragen einen großen Teil zum Erfolg der Veranstaltung bei.


Hilfe, die schnell und sicher ankommt

Schon seit vielen Jahren unterstützt der Verein Moritz benachteiligte Kinder ausder Region. So konnte in der Vergangenheit schon sehr vielen Familien finanziell geholfen werden: Von Spezialausrüstungen über behindertengerechte Umbauten in der Wohnung bis hin zu Delfintherapien in Amerika. "Darüber freuen wir uns sehr und wollen uns auf diesem Wege ganz herzlich bei allen bedanken, die das ermöglichen. Damit sind unter anderem alle Spender gemeint – privat wie Firmen, die Vereinsmitglieder und natürlich ganz wichtig, alle, die den Punschstand besuchen", betont Walter Schindler, Obmann des Vereins.

Der Punschstand des Verein Moritz im Rathaus-Innenhof Stockerau ist heuer am 9. 12. (17 - 22 Uhr), 10. 12. (15 - 22 Uhr) und am 11. 12. (14 - 21 Uhr) geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.