02.08.2016, 07:47 Uhr

Donaufelder Kirche „Zum heiligen Leopold“

erbaut nach Plänen von Franz Ritter von Neumann Bauleitung nach dem Tod Neumanns 1905, seine Mitarbeiter Karl Troll und Johann Stoppel von Hofbaumeister Josef Schmalzhofer auf Kosten des Stifts Klosterneuburg Grundsteinlegung durch Franz Joseph I. am 6. Juni 1905, Einweihung am 8. Juni 1914 durch Kardinal Piffl. 96 Meter hohe Kirchturm

21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentareausblenden
21.216
Kurt Dvoran aus Schwechat | 02.08.2016 | 08:24   Melden
18.272
elisabeth pillendorfer aus Leopoldstadt | 02.08.2016 | 11:10   Melden
142.184
Birgit Winkler aus Krems | 02.08.2016 | 14:18   Melden
57.317
Monika Pröll aus Rohrbach | 02.08.2016 | 20:39   Melden
33.089
Friederike Kerschbaum aus Neusiedl am See | 02.08.2016 | 22:12   Melden
39.083
Kurt Nöhmer aus St. Veit | 02.08.2016 | 22:35   Melden
79.255
Josef Lankmayer aus Lungau | 03.08.2016 | 07:18   Melden
41.081
Karl B. aus Liesing | 03.08.2016 | 08:36   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.