10.10.2014, 20:38 Uhr

Korneuburg Rathaus

Rathaus
Korneuburg: Rathausplatz | Bei der Rückfahrt von der Burg Kreuzenstein Richtung Wien ist mir das wunderschöne Rathaus und die Dreifaltigkeitssäule von Korneuburg aufgefallen.

Das Rathaus wurde im historistischen Stil erbaut und 1895 feierlich eröffnet. An der Hauptfront befinden sich oberhalb der Statuen von Kaiser Franz Josef und Herzog Albrecht I. die Wappen der Kronländer.
Der Stadtturm stammt aus der Zeit 1440 bis 1447. Er wurde im Dreißigjährigen Krieg schwer beschädigt, als Graf Puchheim Korneuburg wieder für Österreich zurückgewann.
Seine Hauptseiten zeigen das Reichswappen, den Babenberger Bindenschild, das niederösterreichische Landeswappen und das Stadtwappen.
Die Dreifaltigkeitssäule wurde 1747 von Johann Michael Jochinger gemeinsam mit Messstipendien für sich und seine Familie gestiftet.
Die unterste Statuenreihe zeigt Johannes den Täufer, Jakobus den Älteren, erkenntlich am Pilgermantel mit Pilgermuschel und zwei gekreuzten Schwertern sowie Ägidius, den zweiten Stadtpatron von Korneuburg.
6
5
4
2 5
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentareausblenden
20.982
Alfons Lepej aus St. Veit | 10.10.2014 | 20:51   Melden
26.856
Silvia Himberger aus Schwechat | 10.10.2014 | 21:17   Melden
185.923
Alois Fischer aus Liesing | 10.10.2014 | 21:35   Melden
20.982
Alfons Lepej aus St. Veit | 10.10.2014 | 21:45   Melden
51.235
Poldi Lembcke aus Ottakring | 10.10.2014 | 23:50   Melden
26.856
Silvia Himberger aus Schwechat | 11.10.2014 | 11:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.